Tipps und Tricks


  • Wiki-Mitarbeiter

    @JakParker hatte die gute Idee, dass wir einen Thread für Tipps und Tricks zum Spiel anlegen. Ich mache hier mal den ersten Schritt und führe alles zusammen, was bisher in unserem Forum zusammengekommen ist und was mir selber einfällt. Ich werde diesen Beitrag regelmäßig aktualisieren und erweitern. Alles was euch an weiteren Hinweisen einfällt, könnt ihr einfach hier posten und ich werde es in diesem Beitrag ergänzen.

    Neue Einträge werden mit einem :seedling: gekennzeichnet.

    Ich beschränke mich bei den Tipps zunächst auf allgemeine spoilerfreie Dinge, um niemanden den Spaß am Lösen der Quests zu verderben.

    Allgemein

    • Halte die SHIFT-Taste gedrückt und klicke mit der rechten Maustaste auf einen Item-Stapel in deinem Inventar, um ihn zu halbieren.

    • Halte die SHIFT-Taste gedrückt und klicke mit der linken Maustaste auf ein Item in einem Geschäft um 5 Stück davon auf einmal zu kaufen.

    • Jeden Sonntag wird im Kochkanal ein neues Rezept gezeigt. Am folgenden Mittwoch wird die Sendung wiederholt.

    • An einigen zufälligen Stellen bewegen sich Würmer im Boden. Wenn du hier mit der Hacke gräbst kannst du zufällige Gegenstände finden. Unter anderem auch Artefakte für das Museum.

    • Beim Dekorieren des Hauses können manche Gegenstände (z.B. Stühle) gedreht werden, indem du die rechte Maustaste drückst.

    • Du kannst deine Werkzeuge auf alle 8, dich umgebende, Felder anwenden. Dadurch kannst du ein 3 x 3 großes Feld pflügen, gießen oder ernten ohne dich dafür bewegen zu müssen.

    • Kaputte Zäune kannst du reparieren, indem du einfach einen neuen Zaun oder das Material aus dem der Zaun gefertigt wurde, darüber anwendest. :seedling:

    Anbau

    • Mit der Hacke bearbeitete Felder können mit der Spitzhacke wieder entfernt werden.

    • Pflanzen die du mehrfach ernten kannst, solltest du sofort am Anfang der Saison anbauen, um den höchst möglichen Ertrag zu erzielen. Da du einige Samen nur zu bestimmten Events erhalten kannst, die allerdings mitten während der Saison stattfinden (z.B. Erdbeeren während des Eier-Festivals) solltest du dir welche auf Vorrat für das nächste Jahr zulegen.

    • Wenn Saat ausgibst oder Pflanzen erntest, musst du nicht jedes Feld einzeln anklicken. Du kannst einfach dabei die Maustaste gedrückt halten.

    • Knoblauch Samen (garlic seeds) können erst ab dem zweitem Jahr im Frühling im Gemischtwarenladen (general store) gekauft werden.

    Dorfleben

    • Du kannst regelmäßig die Mülltonnen durch Anklicken durchsuchen, um zufällige Items zu finden. Mache das nur wenn du dabei nicht beobachtet wirst, da die Dorfbewohner das komisch finden.

    • Du musst im im Gemeindezentrum nicht alle Items für unfertige Pakete auf einmal ablegen. Du kannst schon erste Items ablegen, die du besitzt - sie bleiben dann im unfertigen Paket erhalten. Dadurch verbrauchen sie keinen Platz in deinem Inventar.

    • Das Upgraden von Werkzeugen beim Schmied dauert immer 2 Tage. Während dieser Zeit kannst du keine anderen Aktionen bei ihm ausführen.

    Angeln

    • Eine allgemein Beschreibung wie das Angeln funktioniert findest du im Wiki.

    • Je zappeliger sich ein Fisch im Minispiel bewegt, desto seltener ist er.

    • Wenn du die Angel in eine Stelle im Wasser auswirfst, an der Blasen aus dem Wasser aufsteigen, erhöht sich die Geschwindigkeit, mit der ein Fisch anbeißt.


  • Wiki-Mitarbeiter

    :warning: Achtung: Spoiler :warning:

    In diesem Beitrag werden Lösungen zu Quests und spezielle Tipps aufgelistet, die subjektiv als Spoiler aufgefasst werden könnten. Neue Einträge werden ebenfalls mit einem :seedling: gekennzeichnet.

    Tipps und Tricks

    • Es gibt einige legendäre Fische im Spiel. Ob du solch einen am Haken hast, erkennst du an der kleinen Krone auf dem Fischsymbol im Minispiel.

    • Wenn die Zug-Station zugänglich ist (nach einem Erdbeben im ersten Sommer) fahren regelmäßig Züge vorbei. Wenn man sich zu dieser Zeit an der Bahnstrecke befindet, kann man nützliche Items einsammeln, die vom Zug herunterfallen. Du erhältst eine Nachricht, sobald eine Zugdurchfahrt stattfindet.

    • Um beim Eier-Fest zu gewinnen, musst du mindestens 9 Eier finden.

    • In dem Spa in dem Gebiet mit dem Bahnhof kannst du ein Bad nehmen und damit deine Energie und Gesundheit wieder auffüllen. Dies ist nur einmal am Tag möglich. :seedling:



  • Man kann beim pflanzen, ernten die Maustaste gedrückt halten.



  • Man kann im Gemeindezentrum auch in unfertige Pakete schon einmal erste Items ablegen, die man hat - sie bleiben dann im unfertigen Paket erhalten.

    Dann vebrauchen sie keinen Platz und man verkauft sie nicht doch noch ausversehen :)


  • Wiki-Mitarbeiter

    @verwinkelt
    Ich habe deinen Tipp in der Kategorie Anbau ergänzt.

    @Sam
    Ich habe deinen Tipp in der Kategorie Dorfleben ergänzt.


  • Wiki-Mitarbeiter

    Ich habe die Kategorie Angeln ergänzt.



  • Wenn die Nachricht kommt, dass der Zug vorbeifährt, sollte man sich unbedingt hinbegeben! Es fallen hilfreiche Dinge herunter, jetzt im Winter zum Beispiel auch einige "Frozen Geodes"

    0_1457094167347_Screenshot 2016-03-04 13.06.59.png


  • Wiki-Mitarbeiter

    @Hirnregen

    Danke. Ich habe es ergänzt. :blush:



  • Wenn man beim Dekorieren seines Hauses einen Deko-Gegenstand in der Hand hält, kann man ihn manchmal drehen, indem man die rechte Maustaste drückt :lieselotte_friendly: Das funktioniert nicht mit allen Gegenständen, beim Stuhl zB geht es.



  • Man kann in dem Bad an den Gleisen seine Energie auffüllen. Einfach ins Wasser hüpfen und nicht bewegen, schon ist man tiefenentspannt und erholt :-)


  • Wiki-Mitarbeiter

    @Sam

    Habe den Hinweis ergänzt.



  • Bei mehreren Streamern und Youtubern ist mir aufgefallen, dass sie für jede Aktion mit Werkzeugen einen Schritt weiterlaufen. Gerade für Anfänger ist wahrscheinlich gut zu wissen: Alle "Anfangs"-Werkzeuge können auf die 8 umliegenden Felder (bei der Gießkanne auch das Feld auf dem man steht) angewendet werden. So lassen sich z.B. schnell 3x3 Felder anlegen, gießen und ernten. Zusammen mit dem Hinweis, dass die Maustaste gedrückt gehalten werden kann, spart man so zu Beginn viel Zeit.


  • Wiki-Mitarbeiter

    @Zeo89
    @Farmer_Flo

    Ich habe eure Hinweise ergänzt



  • Wenn ihr beim angeln die maximale Ausbeute haben wollt, haltet nach Stellen im Wasser Ausschau, wo Blasen aufsteigen. Da tummeln sich nämlich ganze Schwärme und sie beißen im Sekundentakt an :wink:

    Petri heil! :fish:



  • Kaputte Zäune/Mauern müssen nicht erst abgerissen werden, man kann einfach einen neuen zaun drüberlegen.( fand das immer unendlich nervig)


  • Wiki-Mitarbeiter

    @verwinkelt

    Es müsste sogar ausreichen, wenn man das Material aus dem der Zaun hergestellt wurde, auf den kaputten Zaun anwendet. Kannst du das verifizieren?


  • Wiki-Mitarbeiter

    @Zeo89

    Der Hinweis steht bereits in der Anleitung zum Angeln im Wiki. Aber ich ergänze ihn auch hier in diesem Thread. Danke dafür.



  • Ach da hab ich noch nicht rein geschaut, Asche auf mein Haupt :innocent:


  • Wiki-Mitarbeiter

    @Zeo89
    Kein Problem. Außerdem war es für mich neu, dass dadurch die Fangquote erhöht wird. Ich selbst konnte bisher solche Stellen mit der Angel meist nicht erreichen und daher nur mutmaßen, was für eine Auswirkung das hat.



  • @Farmer_Flo sagte:

    Bei mehreren Streamern und Youtubern ist mir aufgefallen, dass sie für jede Aktion mit Werkzeugen einen Schritt weiterlaufen.

    Mir ist auch aufgefallen dass das auch beim kämpfen passiert. Sollte man bei manchen Gegner beachten, da einige keinen Knockback haben und man ihnen so gefährlich nahe kommen kann.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Stardew-Valley.de Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.